Die Technologie

Im Lauf der Jahre ist jede Fassade großen Belastungen ausgesetzt. Staub, Luftverschmutzung, industrielle und verkehrsbedingte Abgase, Regen und Wind beeinträchtigen das Aussehen der Fassade und können zu Verschmutzung und und Wachstum von Algen und Pilzen führen.
Heftige Regenfälle und große Feuchtigkeitsansammlung kann das Riskio für biologischer Kontamination noch erhöhen, und im schlimmsten Fall auch zu Farbverlusten in der Fassade oder Korrosion der tiefer liegenden Schichten des WDV-Systems führen. 

Um diese Probleme einzudämmen, sind CERESIT Fassadenputze jetzt mit der neuartigen Double Dry technology ausgestattet.

Double Dry technology basiert auf einem doppeltem Schutzmechanismus: 
1) Die Putze sind hydrophob (wasserabweisend) und extrem resistent gegen Wasseraufnahme 
2) Der Trocknungsprozess erfolt viel schneller dank verbesserter Wasserdampfdurchlässigkeit 

Diese Mechanismen machen den Putz widerstandsfähiger gegen Feuchtigkeitsansammlung und deren negative Folgen.


Hydrophobischer Effekt

Wassertropfen behalten ihre runde Form und gleiten außen an der Fassade entlang, ohne in die Putzstruktur einzudringen. 

Resistent gegen Wasserabsorption

Die Oberfläche des Putzes ist gut geschützt gegen Waseraufnahme und wird nicht leicht nass.

Ausgezeichnete Dampfdurchlässigkeit

Die Struktur des Putzes ist wasserabweisend, aber zugleich höchst dampfdurchlässig. Jegliche Feuchtigkeit entweicht rasch und der Putz trocknet nach Regenfällen schnell auf.

Schnelle Trocknung

Dank des doppeleten Mechanismus trocknet die Oberfläche des Putzes rasch auf und ist weniger anfällig für Feuchtigkeitsansammlungen.


Die Formel der CERESIT Fassadenputze basiert auf speziell ausgewählten Inhaltsstoffen: 



Selbstreinigende Eigenschaften

Dank anti-statischer und hydrophober Eigenschaften können Schmutzpartikel schwere an der Oberflächen haften. Unreinheiten an der Fassaden werden somit einfach von Regen und Wind weggespült/weggetragen. 

Ungünstige Bedingungen für Algen- und Pilzbewuchs

Weniger Verschmutzung und eine trockenner Oberfläche bewirken, dass organische Partikel kiene guten Wachstumsbedingunngen vorfinden, und so der Pil- ud algenbefall minimiert wird.

Starke, witterungsbeständige und schlagfeste Struktur 

Die starke und dichte Struktur der Oberfläche erhöht die Widerstandsfähigkeit gegen Temperaturschwankungen und mechanische Schläge. Der Putz ist flexibler, wodurch dem Entstehen von Micro-Rissen besser vorgebeugt wird.