Produktinfo

CT 16 Grundierung

Wasserdichte Grundierung zur Haftverbesserung und Farbangleichung vor dem Aufbringen von Ceresit Fassadenputzen.

Eigenschaften:

  • erleichtert die Strukturierbarkeit des Putzes
  • erhöht die Haftung am Untergrund
  • mit Rolle oder Pinsel verarbeitbar
  • ready-to-use

Anwendungsbereich

Wasserdichte Grundierung zur Haftverbesserung und Farbangleichung vor der Schlussbeschichtung mit Silikonharz- und Silikon-Silikat-Putzen im Ceretherm-System. Geeignet für den Innen- und Außenbereich. Weitere Eignung für mineralische Untergründe, wie z. B. Beton aller Art, Faserzement, Gipskartonplatten, Gipsfaserplatten, Porenbeton, Holzspanplatten, Gipsputze und festhaftende Anstriche. CT 16 vermindert die Saugfähigkeit des Untergrundes, erleichtert das Auftragen dünnschichtiger Silikonharz- und Silikon-Silikat-Putze und Farben und verbessert deren Haftverbund am Untergrund. Durch große Deckkraft, vereinheitlicht CT 16 den Untergrund und verhindert die Fleckenbildung auf Silikat-Silikon- und Silikonharzputze. Es wird empfohlen, CT 16 in einem dem Putzfarbton ähnlichen Farbton einzusetzen. Stark saugfähige Untergründe sollten vorab mit Ceresit CT 17 Tiefengrund grundiert werden.

Schritt-für-Schritt Anwendung

CT 16 kann auf allen festen, tragfähigen, sauberen, trockenen Untergründen eingesetzt werden. Der Untergrund muss frei von trennenden Substanzen sein. Vorhandene Altanstriche  und lose Putzteile sind mechanisch zu entfernen. Pilz- und moosbefallene Fassadenflächen sind mit Wasser unter Hochdruck abzuwaschen. Stark saugfähige Untergründe sollten vorab mit Ceresit CT 17 Tiefengrund grundiert werden.